Blehers Discus – Band 2

 

Image DER DISCUS IN DER WELTGESCHICHTE DER ZUCHT

 

– Discus-Zucht

– Die ersten Züchter

– Dr. Schmidt-Fockes Arbeit

– Züchter der letzten 60 Jahre


– Zusammenfassung für die Discus-Zucht

– Discus-Varianten in Aquarien weltweit 


– Die neuesten Zuchtformen & Sonderzüchtungen 


– Die neuen Wildfänge & Fundorte

 

 

Kommentar (4)

 

Blehers Discusbuch, Band 2 – eine Monographie

Mit einem Geleitwort von Jack Wattley
In diesem Band hat der erfahrene und weltweit bekannte Autor die gesamte Geschichte der Discuszucht – von der allerersten Zucht bis Anfang 2011 – zusammengefasst und bis ins letzte Detail mit über 4000 Fotos dokumentiert. 


In Kapitel 6 befindet sich auch ein bis heute unveröffentlichtes Manuskript von Eduard Schmidt-Focke (1913-1998), dem dieses Werk postum gewidmet ist. Er kann sicher als der Vater der modernen Discuszucht angesehen werden, denn viele – wenn nicht die meisten – der heute existierenden Zuchtformen stammen von ihm. Seine Zuchtformen werden dokumentiert in Bild und Text aus seiner Anfangszeit bis zuletzt und jede mit ihrer Jahreszahl versehen. 

 
Image

  Discus Sorten von Dr. Schmidt-Focke erstellt

 

Image

 
Im selben Kapitel sind die meisten der deutschen Discus-Züchter verewigt, ihre Geschichte und das, was sie gezüchtet haben, aber auch die aus den meisten anderen europäischen Ländern, sowie die amerikanischen (Nord- und Südamerika), die Züchter Asiens, wobei ganz ausführlich alle Zuchtformen und deren Ursprung recherchiert worden ist: Welches sind die Elterntiere oder Vorfahren der sogenannten Pigeon Blood und aller anderen heutigen, oft mit Fantasienamen versehen Discus-Varianten?
Man kann über rund 700 Züchter aus 50 Ländern nachlesen, sich über deren Einzelheiten, Methoden, Geheimnisse und Tricks informieren – zum größten Teil mit bisher unver­öffentlichten Daten.

 
Image

Einzelne Makrofotografie

 

Image

Präsentation von 400 Diskus Züchter aus 50 Ländern

 
Image

  … und deren Zucht und Auswahl Geheimnisse

 
Image

Einführung in die Diskus-Szene in Ländern wie Iran, Usbekistan, Südafrika, ect.

 
Image

Discus Diät

 
Image

Der Dokumentarfilm über Discus Wettbewerbe in vielen Ländern

 
Image

Tradition und Kultur

 
Image

Discus Import-Stationen weltweit

 
Am Ende von Kapitel 6 gibt Bleher eine ausführliche und verständ­liche Zusammenfassung für die optimale Zucht, ob für Wildfänge oder Zuchtformen. 

 
Image

Wichtige Hinweise

 
Im Kapitel 7 werden die Discus-Varianten in Aquarien weltweit gezeigt und mit den Namen ihrer Züchter versehen, ob in Europa, Amerika, Asien, Afrika oder Australien, einschließlich der neuesten Zuchtformen und der neuen Wildfänge, die seit Band 1 (2006) entdeckt wurden.

 
Image

 
Image

 
Der Band schließt ab mit den neuesten Erkenntnissen der Klassifikation der Zuchtformen, Kommentaren über die Taxonomie und vielen weiteren Informationen.

 
Image

 
Image

Discus im Internet

 
 
Auf 15 April 2011  JETZT BESTELLEN

 

This post is also available in: Englisch Italienisch Französisch Spanisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.